Hintergrundbild
Navigation
 
 
2019-11-29

Ausschreibung für einen Erasmus+-Studienaufenthalt im europäischen Ausland

Möchten Sie einen Blick über den Tellerrand riskieren und dabei wertvolle Erfahrungen sammeln? Dann bewerben Sie sich für einen Studienaufenthalt im Rahmen des Erasmus+-Programms!

Die Ausschreibung für das Wintersemester 2020/21 und das Sommersemester 2021 läuft bis Freitag, 31. Januar 2020.

Sie haben die Chance auf einen Studienplatz an diesen Partneruniversitäten:

  • Universidad de Alicante: Master
  • Università Politecnica delle Marche Ancona: Bachelor/Master
  • Universitat Autònoma de Barcelona: Bachelor
  • Università di Bologna: Bachelor/Master
  • ELTE University Budapest: Bachelor/Master
  • Bucharest University of Economic Studies: Bachelor/Master
  • LIUC-Carlo Cattaneo, Castellanza: Bachelor/Master
  • University of Copenhagen: Bachelor/Master
  • University of Ioannina: Bachelor/Master
  • University of Ljubljana: Bachelor/Master
  • Nova School of Business and Economics Lissabon: Bachelor/Master
  • Université Paris-Est Créteil: Bachelor/Master
  • Universität Pisa: Bachelor/Master
  • ESC Rennes School of Business: Bachelor/Master
  • Université de Versailles St-Quentin-en-Yvelines: Bachelor/Master
  • Université de Paris Panthéon-Sorbonne: QE/PhD

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des IO und  hier
http://www.wiwi.uni-bielefeld.de/studium/auslandsstudium/outgoings/FAQ

Sollten Fragen auftauchen, können Sie gerne unser Sektretariat kontaktieren, skuhlmann[at]wiwi.uni-bielefeld.de.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg für Ihre Bewerbung!

Freundliche Güße

Prof. Dr. Bernahrd Eckwert und Dr. Andreas Szczutkowski
Erasmus-Koordinatoren

Aktuelles

Ausschreibung für einen Erasmus+-Studienaufenthalt im europäischen Ausland

2019-11-29

Möchten Sie einen Blick über den Tellerrand riskieren und dabei wertvolle Erfahrungen sammeln? Dann bewerben Sie sich für einen Studienaufenthalt im Rahmen des Erasmus+-Programms!
Weiter...

Vortrag im Economics Seminar

2019-11-29

Am Dienstag, 03.12.2019 spricht Sarah Auster (Bocconi University) zum Thema "Sorting versus screening in markets with adverse selection".
Weiter...

Vortrag im Kolloquium des ZeSt

2019-11-27

Am 10.12.2019 trägt Dr. Francisco J. Bahamonde-Birke von der Utrecht University zum Thema "Establishing the variability of multinomial discrete models. Which proportion of the variability is actually being explained by our models?" im Rahmen des Kolloquiums des Zentrums für Statistik vor.
Weiter...

Economics Theory Lunch Seminar

2019-11-26

Am Freitag, 29.11.2019 spricht Manuel Förster (Universität Hamburg) zum Thema "Strategic transmission of imperfect information: Why revealing evidence (without proof) is difficult".
Weiter...