Hintergrundbild
Navigation

Überblick

Postanschrift Kontakt  
Universität Bielefeld Telefon: +49 521 106-6940
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Telefax: +49 521 106-6491
Postfach 10 01 31 E-Mail: swesterholz(et)wiwi.uni-bielefeld.de
D-33501 Bielefeld

 

Aktuelles

Sprechstunde

2016-03-05

Die nächste Sprechstunde findet statt am:

 

 

Bitte beachten Sie, dass sich die Sprechstundenzeiten kurzfristig ändern können. Änderungen werden hier auf der Lehrstuhl-Homepage bekannt gegeben.

Bei dringenden Angelegenheiten können sich Studierende, die am Lehrstuhl für Betriebliche Steuerlehre eine Masterarbeit schreiben, per E-Mail direkt an Herrn Prof. Dr. Rolf König wenden oder Kontakt zu den Mitarbeitern aufnehmen.     

Masterseminar

Im Wintersemester 2016/17 findet das Seminar zur Betrieblichen Steuerlehre (31 28 15)

(Modul 31-MM18) von Herrn Prof. Dr. Rolf König statt.

Verbindliche Anmeldung bis zum 20.10.2016 an
swesterholz@wiwi.uni-bielefeld.de

Informationen zum Seminar und zur Bewerbung finden Sie hier:

Download:

Liebe Studierende,

ab sofort können Sie sich für das Seminar zur Betrieblichen Steuerlehre verbindlich anmelden.

(siehe auch:      http://www.wiwi.uni-bielefeld.de/lehrbereiche/bwl/steu/      )

Die Anmeldefrist endet am 20.10..

Es werden fünf Themen vergeben, diese sind in Gruppen (á 3-4 Teilnehmer/innen) zu bearbeiten.

Die erste Veranstaltung findet am 27. Oktober statt, in dieser Sitzung erfolgt die endgültige Themenvergabe sowie die Besprechung des weiteren Ablaufs des Seminars.

Viele Grüße, Rolf König  

 

 

Klausuren

Klausurtermine finden im Sommersemester 2016 wie folgt statt:

31 08 17 Modulklausur: 31-M17 Besteuerung der Gesellschaften / Bilanzsteuerrecht / Ertragsteuern (Bachelor) und

31 18 02 Modulklausur: 31-MM2 Internationale Besteuerung/Spezialgebiete des Steuerrechts/Steuerwirkungslehre (Master)

finden am 02.08.16 von 10-14 in H 4 statt.

31 08 08 Klausur Modul 31-M8 BWL II findet am 04.08.2016 von 10-12 Uhr im Audimax, H 4, H 1 und am 29.09.2016 von 10-12 im Audimax, H 7 statt.