Hintergrundbild
Navigation

Überblick über die Lehre

Leitbild der Lehre ist der Einsatz aktivierender Methoden sowie das problemorientierte Lernen im authentischen Kontext. Neben dem Lehrstuhlinhaber sind auch die Wissenschaftlichen Mitarbeiter hochschuldidaktisch geschult. Die Lehrveranstaltungen werden durch das internetbasierte Lernmanagementsysteme unterstützt.

Im Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaften bietet der Lehrstuhl als fachliche Basis das „Propädeutikum Rechnungswesen“ sowie das „Externe Rechnungswesen“ an. Im Profil „Accounting, Taxes, Finance“ sind aktuell die Lehrveranstaltungen „Internationale Rechnungslegung“, „Unternehmens- und Abschlussanalyse“ sowie „Unternehmensplanung, Unternehmensbewertung und wertorientiertes Rechnungswesen“ des Lehrstuhls angesiedelt. In den beiden letztgenannten Veranstaltungen wird eine integrative Sichtweise von externer und interner Unternehmensrechnung vermittelt. Die Performance des Unternehmens lässt sich ausgehend von den Abschlussdaten analysieren, wobei die gewonnenen Fragen zu der Unternehmensanalyse überleiten. Moderne Unternehmensbewertungsmethoden basieren auf der Unternehmensplanung, in der ein Controller zumindest integrierte Finanzpläne, Plan-Bilanzen und Plan-Erfolgsrechnungen auf Basis der funktionsbezogen differenzierten Pläne für Absatz, Produktion, Beschaffung etc. abbilden muss.

Im Masterstudiengang Wirtschaftswissenschaften werden aktuell die Lehrveranstaltungen „Konzernrechnungslegung“, „Spezialgebiete der Rechnungslegung“ sowie „Grundfragen und Methoden der Externen Unternehmensrechnung“ angeboten. Die auf Basis der IFRS konzipierte „Konzernrechnungslegung“ ist insbesondere für Beteiligungscontroller von Bedeutung. Im Fokus der „Spezialgebiete der Rechnungslegung“ stehen u. a. die über den Management Approach mit der internen Unternehmensrechnung verknüpften Fragestellungen. Die „Grundfragen und Methoden der Externen Unternehmensrechnung“ soll den Masterstudierenden einen Überblick über verschiedene Forschungsrichtungen geben. Zusätzlich zu diesen Lehrveranstaltungen werden praktische Übungen wie z. B. „IT-gestützte Unternehmensbewertung“ angeboten, in denen Fragestellungen zumeist mit Softwareeinsatz bearbeitet werden.

Zum Lehrprogramm gehören ferner Seminare zu wechselnden Schwerpunktthemen. Neben der „Theorie und Praxis der Wirtschaftsprüfung“, die durch Hon.-Prof. Heinrich Schumacher im Masterbereich angeboten wird, ist eine weitere Lehrveranstaltung in Vorbereitung, die von einem weiteren Lehrbeauftragten durchgeführt werden soll.

Der Lehrstuhl setzt das Lernmanagementsystem Moodle ein. Der "LernraumPlus" ist die zentrale Moodle-Installation der Universität Bielefeld. Für den innovativen Einsatz von E-Learning im Rahmen eines Blended-Learning-Konzeptes erhielt Herr Prof. Dr. Matthias Amen im Jahr 2007 den E-Learning Award der Universität Duisburg-Essen.

Sie können den LernraumPlus unter https://lernraumplus.uni-bielefeld.de erreichen. Für den Zugriff auf die vom Lehrstuhl im LernraumPlus angebotenen Kurse ist die Teilnahme am ekVV Teilnehmermangement der Veranstaltung erforderlich. Informationen zum ekVV Teilnehmermangement werden ausschließlich in den 1. Sitzungen einer Veranstaltung bekanntgeben. 

Hinweis: Zulässige Hilfsmittel bei Prüfungen des Lehrstuhls

Aktuelles

Klausurtermine

2017-12-21

Aktuelle Klausurtermine
Weiter...

Mündliche Prüfungen im Modul 31-WP

2017-07-14

Die mündlichen Prüfungen im Modul 31-WP finden am 15./16.8.2017 statt. Eine Anmeldung erfolgt per E-Mail an Frau Theiling ( mtheiling@uni-bielefeld.de ) bis zum 30.07.2017. Die genauen Prüfungstermine (Tag + Uhrzeit) werden nach Ablauf der Anmeldefrist bekanntgegeben.

Informationen zum Masterseminar von Herrn Kastrup im SS 17

2017-04-06

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Masterseminar von Herrn Kastrup im SS 17:

Seminar Herr Kastrup

 

Informationen zum Masterseminar im Sommersemester 2017

2017-01-27

Bitte klicken Sie auf den folgenden Link:

Masterseminar SS 2017

 

IFORS 2017

Auf der 21th Conference of the International Federation of Operational Research Societies (IFORS 2017), die im Juli 2017 in Québec stattfindet, werden Herr Prof. Dr. Matthias Amen und Herr PD Dr. Markus Pütz mit Vorträgen vertreten sein. Herr Prof. Dr. Amen ist zudem Organizer für den Stream "Operational Research in Financial and Management Accounting".

Online-Befragung kleiner und mittlerer Unternehmen zum Thema des operativen Steuercontrollings

2016-06-22

Vom 29.06.2016 bis einschließlich 22.07.2016 führt der Lehrstuhl für BWL, insb. Unternehmensrechnung und Rechnungslegung der Universität Bielefeld im Rahmen des durch die Stiftung Prof. Dr. oec. Westerfelhaus geförderten Forschungsprojektes ESBOSKOP eine Online-Befragung zum Thema des operativen Steuercontrollings durch.
Weiter...

Prof. Dr. Amen wieder Stream Organizer bei der EURO 2016

2015-09-21

Nach der EURO 2012 und 2015 wird Herr Prof. Dr. Matthias Amen auch auf der XXVIII. European Conference on Operational Research (EURO 2016), die im Juli 2016 in Poznan (Posen) stattfindet, als Organizer für den Stream "Operational Research in Financial and Management Accounting" tätig sein.

Verkürzung des Wirtschaftsprüfungsexamens mit Bielefelder WiWi-Bachelor möglich

2015-08-20

Die Universität hat einen positiven auflagenfreien Bescheid der Wirtschaftsprüferkammer erhalten.
Weiter...

Prof. Dr. Matthias Amen zum Vorstandsvorsitzenden gewählt

2015-05-28

Prof. Dr. Matthias Amen wurde am 22.05.2015 zum Vorstandsvorsitzenden der neu gegründeten "Stiftung Prof. Dr. oec. Westerfelhaus" gewählt. Link zum Artikel

Prof. Dr. Amen erneut Stream Organizer bei der EURO 2015

2014-08-12

Nach der EURO 2012, der EURO/INFORMS 2013 und der IFORS 2014 wird Herr Prof. Dr. Matthias Amen auch auf der XXVII. European Conference on Operational Research (EURO 2015), die im Juli 2015 in Glasgow stattfindet, als Organizer für den Stream "Operational Research in Financial and Management Accounting" tätig sein.

Prof. Dr. Amen nun Mitglied der Prüfungskommission für Wirtschaftsprüfer

2014-01-20

Herr Prof. Dr. Matthias Amen ist zum 1.1.2014 vom Beirat der Wirtschaftsprüferkammer auf Vorschlag des Vorstandes der Wirtschaftsprüferkammer und mit Zustimmung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie als Mitglied der Prüfungskommission für Wirtschaftsprüfer berufen worden.

Vorträge des Lehrstuhls auf der IFORS 2014

2014-01-19

Auf der 20th Conference of the International Federation of Operational Research Societies (IFORS 2014), die im Juli 2014 in Barcelona stattfindet, werden alle wissenschaftlichen Lehrstuhlmitglieder mit Vorträgen vertreten sein. Herr Prof. Dr. Matthias Amen ist zudem Organizer für den Stream "Operational Research in Financial and Management Accounting".