Hintergrundbild
Navigation

Überblick

                                  Lehrstuhl für Ökonometrie

 

 

 

 

Kontakt

Prof. Dr. Dietmar Bauer
Lehrstuhl für Ökonometrie
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Universität Bielefeld
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

 

Raum: UHG V9-120
E-Mail: dbauer@wiwi.uni-bielefeld.de
Telefon: +49 521 106-4873
Fax: +49 521 106-6425

 

Sekretariat: Christina Gerth
Raum: UHG V9-116
E-Mail: cgerth@wiwi.uni-bielefeld.de
Telefon: +49 521 106-6946
Fax: +49 521 106-6425


Der Lehrstuhl ist Teil des Zentrum für Statistik der Universität Bielefeld. 

Aktuelles

DFG Projekt bewilligt.

In Kürze wird es am Lehrstuhl ein neues Projekt geben. Die DFG bewilligte den Antrag zum Projekt 'Nutzung der Composite Likelihood Methode zur Schätzung von Probit-Modellen'.
Weiter...

Modern Topics in Time Series Analysis

Im September findet an der TU Dortmund eine von Prof. Dietmar Bauer gemeinsam mit Prof. Martin Wagner organisierte Sommerschule "Modern Topics in Time Series Analysis" statt.
Weiter...

Vortrag Manuel Batram in Dresden

Manuel Batram hat seine Forschungsergebnisse am Workshop "Big Data in Transportation Management" vorgestellt.
Weiter...

Präsentation am IHS in Wien

Beim internationalen Workshop on High-Dimensional Time Series in Macroeconomics and Finance am IHS in Wien am 8. und 9. Juni werden zwei Mitglieder der Forschungsgruppe Ergebnisse präsentieren: 

Christian Heinze: Fitting approximating autoregressions to high dimensional factor models

Rainer Buschmeier: On the Specification Performance of the CCA Subspace Algorithm in Multiple Frequency I(1) Data.

Vortrag von Manuel Batram auf der International Choice Modelling Conference, Kapstadt, Südafrika.

Vom 3.-5. April 2017 fand in Kapstadt  die "International Choice Modelling Conference" statt. Mit dabei waren Manuel Batram und Dietmar Bauer. Manuel Batram stellte in diesem Rahmen eines Vortrages mit dem Titel:

"Model selection and model averaging in MACML-estimated multinomial probit (MNP) models"

seine Forschungsergebnisse vor. 

Mehr Information zu Konferenz und Program findet sich hier.