Hintergrundbild
Navigation
 
 

Überblick

English Landing Page English Version

Die Fakultät für Wirtschaftwissenschaften nimmt zur Zeit an Erasmus-Kooperationen mit den unten aufgeführten Partnerhochschulen teil. Studierende der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften können im Rahmen des Erasmus-Programms der Europäischen Union Stipendien für Studienaufenthalte an den hier genannten Universitäten erhalten. Die jährliche Ausschreibung erfolgt im Dezember/Januar.
Für interessierte Studierende findet zu gegebener Zeit eine Informationsveranstaltung statt.

Partnerhochschulen:

Universidad de Alicante, Spanien

Università Politecnica delle Marche Ancona, Italien

Universidat Autònoma de Barcelona, Spanien

Universita`di Bologna, Italien

Bucharest University, Rumänien

ELTE University Budapest, Ungarn

Università LIUC-Carlo Cattaneo, Castellanza, Italien

Københavns Universitet, Dänemark

University of Joannina, Griechenland

Universidade Nova de Lisboa, Portugal

University of Ljubljana, Slowenien

Università di Pisa, Italien

Programmbeauftragte:
Prof. Dr. Bernhard Eckwert
Herr Dr. Andreas Szczutkowski

 

Partnerhochschulen:

École Supérieure de Commerce de Rennes, Frankreich

Université de Versailles Saint-Quentin-en-Yvelines (UVSQ), Frankreich

Programmbeauftragter:
Prof. Dr. Hermann Jahnke

 

Partnerhochschule:

Université Paris-Est Créteil Val-de-Marne (UPEC), Frankreich

Programmbeauftragter:
Dr. Jan Martini

 

Für Studierende des Masterstudiengang Quantitative Economics sind Studienaufenthalte an den folgenden Partnerhochschulen möglich:

Partnerhochschulen:

Université Paris1 Panthéon-Sorbonne, Frankreich

Middle East Technical University (METU), Ankara, Türkei

Programmbeauftragter:
Prof. Ph.D. Gerald Willmann

 

Programmbeauftragter für den Masterstudiengang Statistische Wissenschaften:
Prof. Dr. Roland Langrock

Allgemeine Informationen für ERASMUS-Interessierte der oben genannten Studiengänge finden Sie unter Informationen for Outgoing Students.

 

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Studiengangs.

Webpages for students interested in or nominated for a study period of one or two semesters at Bielefeld University within the European exchange program Erasmus/QEM can be found here.

Aktuelles

Economics Theory Lunch Seminar

2018-12-11

Am Dienstag, 14.12.2018 spricht Yves Breitmoser (Universität Bielefeld) zum Thema "Stochastic choice of options with multiple attributes".
Weiter...

Vortrag im Economics Seminar

2018-12-06

Am Dienstag, 11.12.2018 spricht George Georgiadis (Northwestern University, Chicago) zum Thema "Optimal Monitoring Design".
Weiter...

Vortrag im Kolloquium des ZeSt

2018-12-06

Am 11.12.2018 trägt Dorian Tsolak von der Universiät Bielefeld trägt zum Thema "Authorship verification with sparse autoencoders" im Rahmen des Kolloquiums des Zentrums für Statistik vor.
Weiter...

FAZ diskutiert aktuelles Working Paper von Hale Utar

2018-12-04

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung berichtete am 2. Dezember
Weiter...

(Tandem-)Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre eingeworben

2018-11-30

Dr. Turid Frahnow (LS Data Science) und Prof. Dr. Johannes Voit (LS Musikpädagogik, LiLi Fakultät) erhalten Förderung von bis zu 50.000 Euro für ihr Projekt „Big Data Beauty – Das ästhetische Potenzial großer Zahlen und Algorithmen“
Weiter...

Tutorinnen und Tutoren für das Sommersemester 2019 gesucht!

2018-11-23

Es werden wieder Tutorinnen und Tutoren für die Veranstaltungen der fachlichen Basis im kommenden Sommersemester gesucht. Die Bewerbungsfrist endet am 18.01.2019.
Weiter...