Hintergrundbild
Navigation
 
 

Karl Peter Grotemeyer-Preis

Der "Karl Peter Grotemeyer-Preis - Für hervorragende Leistungen und persönliches Engagement in der Lehre", der von der Westfälisch-Lippischen Universitätsgesellschaft seit 1997 jährlich gestiftet wird, wurde im Jahr 2012 an einen Lehrenden der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften verliehen. Preisträger des "Karl Peter Grotemeyer-Preises 2016" ist Prof. Dr. Roland Langrock. Studierende der Universität Bielefeld hatten ihn für diesen Preis vorgeschlagen.

Dieser Preis wurde bereits zuvor an einen Lehrenden der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften verliehen. Preisträger des "Karl Peter Grotemeyer-Preises 2012" ist Juniorprofessor Dr. Markus Günther. Prof. Dr. Matthias Raith, der jetzt an der Universität Magdeburg lehrt, erhielt im Jahr 1997 diesen Preis.

Weiter Informationen zum Karl Peter Grotemeyer-Preis erhalten Sie auf der Internetseite der Westfälisch-Lippische Universitätsgesellschaft.

 

Aktuelles

Weitere Tutorinnen und Tutoren für das Sommersemester 2017 gesucht!

2017-02-09

Es werden weitere Tutorinnen und Tutoren für die Veranstaltungen der fachlichen Basis im kommenden Sommersemester gesucht. Die Bewerbungsfrist endet am 15.02.2017.
Weiter...

Vortrag im Economics Seminar

2017-02-03

Am Dienstag, 07.02.2017 spricht Matteo Richiardi (University of Oxford) zum Thema "Bayesian Estimation of Agent-Based Models".
Weiter...

Studierende präsentieren erarbeitete Geschäftskonzepte als Pitch in der „Der Komödie“

2016-11-09

Video der Veranstaltung, die als Abschluss der Praktischen Übung zum Gründungsmanagement vor fachkundiger Jury stattfand, ist jetzt online.
Weiter...