Hintergrundbild
Navigation

Überblick

Unsere Fakultät steht für eine quantitative Ausrichtung der Wirtschaftswissenschaften in Forschung und Lehre. Die Betonung quantitativer Ansätze an unserer Fakultät resultiert aus der Erkenntnis, dass sich komplexe wirtschaftliche Vorgänge mit mathematischen Methoden oftmals präziser beschreiben und kommunizieren lassen als dies in verbaler Form möglich wäre.

Insgesamt gehört die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften zu den kleineren wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten. Hierdurch ergeben sich ein gutes Betreuungsverhältnis sowie ein enger Kontakt zu den Lehrenden. Trotz der kleinen Größe unterhält die Fakultät weltweite Kooperationen und der enge internationale Kontakt bietet den Studierenden ein breites Spektrum an Austauschprogrammen.

Neben der ausgeprägten Forschungsausrichtung pflegt die Fakultät enge Kontakte zur ostwestfälischen Wirtschaft, um nicht nur wissenschaftlich, sondern auch praktisch auf hohem Niveau auszubilden.

Bachelorstudiengänge mit wirtschaftswissenschaftlichem Anteil

Masterstudiengänge mit wirtschaftswissenschaftlichem Anteil

Studieren ohne Abitur

Studieren mit Handicap

Aktuelles

Vortrag im Economics Seminar

2017-01-19

Am Dienstag, 24.01.2017 spricht Michele Battisti (Ifo Institut München) zum Thema "Dynamic Effects of Co-Ethnic Networks on Immigrants’ Economic Success".
Weiter...

Vortrag im Kolloquium des ZeSt

2017-01-13

Am 31.01.2017 spricht Marius Ötting von der Universität Bielefeld im Rahmen des Kolloquiums des Zentrums für Statistik.
Weiter...

Studierende präsentieren erarbeitete Geschäftskonzepte als Pitch in der „Der Komödie“

2016-11-09

Video der Veranstaltung, die als Abschluss der Praktischen Übung zum Gründungsmanagement vor fachkundiger Jury stattfand, ist jetzt online.
Weiter...