Hintergrundbild
Navigation
 
 
2020-06-02

Weiteres europäisches Promotionsprogramm von der Europäischen Kommission bewilligt

Das Marie-Skłodowska-Curie Forschungs- und Promotionsnetzwerk EPOC mit einem Fördervolumen von ca. 4 Mio. Euro wurde von der Europäischen Kommission in einem sehr kompetitiven Verfahren als eines von 147 geförderten Netzwerken aus 1509 Anträgen ausgewählt.

Ziel des Forschungsprogramms EPOC ist es, Computer-basierte Methoden zur Analyse komplexer Sachverhalte und wirtschaftspolitischer Entscheidungen heranzuziehen und weiterzuentwickeln. Diese Methoden finden dann in den hochaktuellen Themenfeldern Klimawandel und Innovation ihre Anwendung, um Entscheidungsträger bei der Suche nach Antworten auf die aktuellen Herausforderungen zu unterstützen.

Das Innovative Training Network (ITN) „Economic Policy in Complex Environments (EPOC)“, das aus einem Konsortium von sieben renommierten Europäischen Universitäten besteht, wird von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften unter Federführung von Professor Herbert Dawid koordiniert. Neben der Universität Bielefeld sind auch die Universiteit van Amsterdam, die Universidad Autònoma de Barcelona, Kobenhavns Universitet, Università Cattolica del Sacro Cuore Milano, Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne sowie die Università Ca’ Foscari Venezia am Netzwerk EPOC beteiligt.

Innerhalb des Forschungs- und Promotionsnetzwerks werden in den kommenden 48 Monaten insgesamt fünfzehn junge Wissenschaftler*innen an jeweils zwei der sieben Europäischen Partnerhochschulen forschen und promovieren. Die Hälfte der Nachwuchswissenschaftler*innen des Netzwerks promovieren im Rahmen der Bielefeld Graduate School of Economics and Management (BiGSEM) und werden von Professor Herbert Dawid, J.-Professor Manuel Förster, Professor Christiane Fuchs und Professor Roland Langrock betreut.

Weitere Informationen über das Forschungsprogramm EPOC können Sie der Pressemitteilung der Universität entnehmen.

Aktuelles

Vortrag im Economics Seminar

2020-11-26

Am Donnerstag, 02.12.2020 spricht Galit Ahkenazi-Golan (Tel Aviv University) zum Thema "Solving two-state Markov games with incomplete information on one side".
Weiter...

Vortrag im Kolloquium des ZeSt

2020-11-26

Am 01.12.2020 tragen Dr. Turid Frahnow und Dr. Peter Pütz zum Thema "KoCo19: A Corona antibody study in Munich" im Rahmen des Kolloquiums des Zentrums für Statistik vor.
Weiter...

Studienstart im Bachelor Wirtschaftswissenschaften

2020-09-23

Die wichtigsten Informationen zum Studienstart im Wintersemester 2020/21 zusammengefasst auf einem Internetportal!
Weiter...

Studie zum Thema "Employer Branding auf Instagram"

2020-09-08

Proband*innen gesucht!
Weiter...

Best Undergraduates to Bielefeld University: Verbinde Studium und Praxis!

2020-07-13

Du möchstest Wirtschaftswissenschaften studieren und am besten bereits während deines Studiums Praxiserfahrungen sammeln? Dann ist das BU2BU-Programm der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften genau das Richtige für dich.
Weiter...

Coronavirus

2020-09-24

Aktuelles
Weiter...