Hintergrundbild
Navigation

Problemorientiertes Lernen

Nicht erst, aber spätestens seit der Bachelor- und Master-Reform sind die Ansprüche an eine hochschuldidaktische Professionalisierung gestiegen. Anwendungsorientierung, verstärkte Transfer­­sicherung des Gelernten sowie Fach-, Methoden- und Sozial-kompetenzen sind Anforderungen, die gerade in Anfangssemestern und in großen Lehrveranstaltungen nur schwer umsetzbar sind. Wir haben uns in der Vergangenheit mit diesen Problemstellungen beschäftiget. Ein multifunktional einsetzbares Instrument zur Handhabung der genannten Heraus­forderungen ist dabei u. E. das sogenannte Problemorientierte Lernen (PoL). Dieses didaktische  Lern- und Lehrinstrument wenden wir - mittlerweile nur noch von Zeit zu Zeit - an. Bis vor wenigen Jahren haben wir es unseren fachspezifischen Anforderungen angepasst und es hinsichtlich verschiedener Anwendungssituationen erforscht. An dieser Stelle möchten wir Ihnen darüber berichten und vielleicht dazu beitragen, Sie zu  möglichen Anwendern des Problemorientierten Lernens zu machen.

Wir selbst sind durch äußerliche Faktoren derzeit vom steten Einsatz von POL zurückgeschreckt. Unsere klassische POL-Lehrveranstaltung ist derzeit zu stark nachgefragt (ca. 80 Studierende pro Semester), als dass wir uns personell und organisatorisch in der Lage sehen, sie durchzuführen. Zudem gab es stets Schwierigkeiten mit einzelnen Studierenden bei einzelnen anwesenheitspflichtigen (Gruppen-)Einheiten (und dem Justiziar), so dass wir von der Durchführung bis auf weiteres absehen. Lediglich im Master-Studiengang mit einer freiwilligen Anwesenheit von nahezu 100 Prozent und kleineren Studierendenzahlen wird POL hin und wieder umgesetzt.

Wir haben einen Videofilm gedreht, der der Einführung in das Problemorientierte Lernen dienen soll. Alles Wesentliche wird erläutert und demonstriert. Kommentare von Studierenden runden den Film ab.

Auf den folgenden Seiten finden Sie nähere Informationen zu:

 

 

Aktuelles

HR-Walk

Liebe Studierende,

hiermit laden wir Sie herzlich zu unserem HR-Walk am 28.11.2018 ein und freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen! Nähere Informationen zu dem HR-Walk finden Sie hier.

PuM-Modul

Hallo! Hier finden Sie die zentralen Folien zur Einführung in das PuM-Modul sowie von PM II und IV im WS 2018/19.

Überblick über das MA MIM-Modul

Hier finden Sie die Folien der Vorstellungsrunde des WS 2018/19.

Veranstaltungen im WS 2018/19

Liebe Studierende, Informationen zu unseren Veranstaltungen im WS 2018/19 finden Sie sowohl am schwarzen Brett auf unserem Flur (V8-206) als auch auf dieser Homepage (hier). Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Semester! Ihr Lehrstuhlteam

Sprechstundentermine WS 18/19

Die Sprechstundentermine während des Wintersemesters 2018/2019 finden Sie hier.

Berufungsordnungen

Gerade ist das Forschungspapier zur Analyse der Berufungsordnungen an deutschen Unviersitäten fertig geworden. Bei Interesse, schauen Sie hier.

Anwesenheit

Liebe Kommiliton|innen, lesen Sie einmal einen Artikel aus Die Zeit (hier). Gerade dann, wenn Sie gerne Lehrveranstaltungen vermeiden und sich über Ihre Noten ärgern, könnte die Lektüre zur Aufklärung beitragen.

Beckhoff Automation & Sonja Krause 2018

Im Rahmen der Veranstaltung "HR II" von Professor Becker im Bachelorstudium referierte Frau Sonja Krause, Assistentin der Geschäftsleitung, über die Personalarbeit (mit Fokus auf die Personalentwicklung) bei Beckhoff Automation, einem regionalen Familienunternehmen mit herausragenden internationalen Erfolgen.

Wissenschaftliche Hilfskraft gesucht!

Die MENTE>FACTUM GmbH sucht aktuell eine Wissenschaftliche Hilfskraft. Die konkrete Ausschreibung finden Sie hier.

BA MIM-Profil

Hier die Informationen zum Bachelor-Profil MIM

MA MIM-Profil

Hier die Information zum Master-Profil MIM

SoSe 2018

Eine Übersicht informiert Sie über die Veranstaltungen im SS 2018. Alles Nähere teilweise unter der Seite "Lehre" und der Rest im eKVV.

Profil MIM

Liebe Kommiliton|innen, hier können Sie die Foliendatei zur Vorstellung des MIM-Moduls des Bachelor-Studiengangs herunterladen. Für Rückfragen steht die Studienberatung und stehe ich gerne zur Verfügung. Fred Becker

11. Auflage

Im Sommer ist die vollständige überarbeitete 11. Auflage des Lehrbuchs "Personal-Management" erschienen. Neben inhaltlichen Straffungen und Veränderungen sowie die obligatorischen Aktualisierungen in fast allen Teilen des Buches sind vor allem die Personalauswahl und die Personalentwicklung sehr umfassend bearbeitet worden.