Hintergrundbild
Navigation
2016-02-10

Regelung zum Mitführen von Mobiltelefonen o.ä. in Prüfungen

Mitführen von mobilfunkfähigen Geräten gilt bei Prüfungen als besonders schwerwiegender Täuschungsversuch

Liebe Studierende an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften!

Hier finden Sie ein Informationsblatt, welches das Mitführen von Mobiltelefonen (oder anderen mobilfunkfähigen Geräten) bei Prüfungen betrifft. Die Rechtsprechung ist sich einig, dass das Mitführen von mobilfunkfähigen Geräten bei Prüfungen einen besonders schwerwiegenden Täuschungsversuch darstellt, der eine Exmatrikulation begründen kann.

Ich empfehle ausdrücklich, Mobilfunkgeräte vor den Klausuren in den Schließfächern zu deponieren oder erst gar nicht mitzuführen. Im Interesse der sich korrekt verhaltenden Studierenden werden Verstöße gegen die Regelungen konsequent geahndet.

Freundliche Grüße

Andreas Szczutkowski
(Vorsitzender des Prüfungsausschusses)

Aktuelles

Regelung zum Mitführen von Mobiltelefonen o.ä. in Prüfungen

2016-02-10

Mitführen von mobilfunkfähigen Geräten gilt bei Prüfungen als besonders schwerwiegender Täuschungsversuch
Weiter...

Informationen zu Abschlussarbeiten

2014-07-10

Weitere Informationen zu Bachelor- und Masterarbeiten finden Sie hier.

Studieren ohne Abitur für beruflich Qualifizierte

2014-05-20

Sie haben kein Abitur (Allgemeine Hochschulreife), würden aber gerne Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bielefeld studieren?
Weiter...

Auslaufregelungen alte Studienstruktur

2016-02-10

Für Studierende der Bachelorstudiengänge Wirtschaftswissenschaften des alten Studienstrukturmodells (FSB 2002) gelten folgende Regelungen:
Weiter...

Anerkennung und Einstufung

Weitere Informationen zur Anerkennung und Einstufung finden Sie auf den Internetseiten der Universität.